www.B308Umfahrung.de

Mai 1978

Raumordnungsverfahren Hang- und Horntrasse

Auf Antrag des Straßenbauamtes Kempten hat die Regierung von Schwaben ein förmliches Raumordnungsverfahren zur Verlegung der B308 im Raum Immenstadt eingeleitet. Gegenstand dieses Verfahrens ist die von der Straßenbauverwaltung vorgeschlagene sogenannte Tal- oder Seetrasse. Als Wahllinien hat die Straßenbauverwaltung die Hang- und die Horntrasse untersucht und in den Raumordnungsplänen dargestellt.